Diese Seite:

DI Helmuth Kreiner

Zertifizierungsausschuss, ÖGNI Auditor

„Die Anforderungen im Zusammenhang mit der Errichtung von Bauwerken haben in den letzten Jahrzehnten ständig zugenommen. Dadurch wird auch die Planung, der Bau sowie das Bewirtschaften von Immobilien zunehmend komplexer. Nachhaltiges Bauen ist kein Trend sondern stellt die gesamte Baubranche vor einen Paradigmenwechsel, weg von kurzfristigen Betrachtungsweisen hin zu ganzheitlichen Lebenszyklusbetrachtungen. Seit der Gründung der ÖGNI steht in Österreich nun ein performanceorientiertes Gebäudezertifizierungssystem zur Verfügung, das eine umfassende Bewertung und Auszeichnung der ganzheitlichen Qualität von Immobilien ermöglicht.“
 
Leider ist es derzeit nicht möglich, in Ihrem Browser GoogleMaps anzuzeigen.
Standort
Zertifizierte Blue Buildings:
Nach Abschluss des Studiums Wirtschaftsingenieurwesen-Bauwesen an der Technischen Universität Graz war Helmith Kreiner im Bereich Baumanagement und örtliche Bauaufsicht bei diversen Großbauvorhaben in Österreich tätig. Seit April 2008 ist er als  Universitäts-Projektassistent am Institut für Materialprüfung und Baustofftechnologie an der TU Graz aktiv. Als Mitarbeiter auf dem Arbeitsgebiet „Nachhaltiges Bauen“ mit Schwerpunkt „Integrierte Gebäudetechnik“ hat er Forschungsprojekte durchgeführt wie auch Diplomarbeiten auf diesem Gebiet betreut.