Zertifizierung

Das Zertifizierungssystem der ÖGNI

Der Weg zum Zertifikat

Die Zertifizierung läuft parallel zu den übrigen Prozessen eines Bau- oder Sanierungsprojekts. Das Zertifizierungssystem unterstützt Sie von der Konzeptionsphase bis zur Fertigstellung. Fehlentwicklungen können so frühzeitig aufgezeigt werden und die Qualität wird messbar und transparent.

Der Weg zum Zertifikat beginnt mit der Auswahl eines ÖGNI-Auditors. Der Auftraggeber beauftragt einen Auditor seiner Wahl, dabei hilft ihm die >>Auditorenliste auf der ÖGNI-Website. Der Auditor unterstützt den Auftraggeber und begleitet den Prozess von der Anmeldung über die Vorzertifizierung und Zertifizierung bis zum Projektabschluss.

Der Auftraggeber schließt hierfür einen Beratungsvertrag mit dem Auditor und einen Zertifizierungsvertrag mit der ÖGNI, die die Konformitätsprüfung (Qualitätsprüfung des Audits) organisiert, ab. Zwischen ÖGNI und Auditor besteht ganz bewusst kein Vertragsverhältnis, um größtmögliche Objektivität und Unabhängigkeit zu wahren.