NewsletterAnmeldung

Sie wollen mehr über die ÖGNI erfahren?
Jetzt Newsletter abonnieren!

Office Park 4: Nachhaltigkeit auf höchstem Niveau

ÖGNI Platin und Kristall-Award für Office Park 4

Wir freuen uns, den Office Park 4 am Flughafen Wien mit dem ÖGNI Platin Zertifikat auszeichnen zu dürfen. Für die Einbeziehung soziokultureller und funktioneller Aspekte gab es den ÖGNI Kristall-Award obendrauf.

Das Gebäude verbraucht um ein Drittel weniger Energie als herkömmliche Büroneubauten. Zudem besticht es durch seine lichtdurchfluteten Räumlichkeiten, flexiblen Wänden und sein breites Serviceangebot. Darunter fallen ein eigener Kindergarten, großzügige Coworking- und Konferenzflächen sowie ein Gastronomiebereich. Dadurch wird ein perfektes und flexibles Arbeitsumfeld für rund 2.500 Beschäftigte im Gebäude geschaffen.

“Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, denn sie zeigt, dass wir mit unserer nachhaltigen Unternehmensstrategie am richtigen Weg sind“, so Flughafen Wien-Vorstand, Dr. Günther Ofner.

„Wir sind der Ansicht, dass der Office Park 4 ein deutliches Signal in Richtung ressourcenschonenden Lebenswandel aussendet. Die im Projekt umgesetzten sozioökologischen Themen bereichern den Office Park 4 um eine weitere Facette. Der verliehene ÖGNI Kristall Award erfüllt uns mit Stolz und bestätigt uns, diesen Weg gemeinsam mit dem Bauherrn gegangen zu sein“, so Architekt Oliver Oszwald, Partner bei HNP architects.

Auch Mag. Wolfgang Scheibenpflug, Leiter des Immobilien- und Standortmanagements am Flughafen Wien, ist stolz auf ÖGNI Platin sowie den Kristall-Award. Mit dem Office Park 4 sollen neue Akzente in der Immobilienwirtschaft gesetzt werden.

Erfahren Sie hier mehr über das Projekt: https://www.ogni.at/projekte/office-park-4/