NewsletterAnmeldung

Sie wollen mehr über die ÖGNI erfahren?
Jetzt Newsletter abonnieren!

Die ÖGNI zertifiziert Bauprojekte nach DGNB-System

und trägt durch die Aus- & Weiterbildungen von Auditoren, die Organisation von Arbeitsgruppen sowie Veranstaltungen zur Etablierung der Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft in Österreich bei.

Zertifizierung
Aus- & Weiterbildung
  • #

    ÖGNI Positionspapier “Kreislaufwirtschaft” veröffentlicht

    Unter dem Motto „Stop talking, start acting!“ schließt die ÖGNI ihre Arbeitsgruppe Kreislaufwirtschaft mit einem Positionspapier ab.

  • #

    Neue ÖGNI Podcastfolge: Grundlagen der EU-Taxonomie

    Eine eigene Podcastfolge rund um die wichtigsten Fragen zur EU-Taxonomie. Unsere Taxonomieexpertin, Sabine Huger, im Gespräch mit unserem Geschäftsführer Peter Engert.

  • #

    Das war das IMMO FutureLab 2022

    Der diesjährige Innovationskongress IMMO FutureLab ging am Mittwoch 5. Mai 2022 unter dem Motto „Allianzen“, in die fünfte Runde. Die Expert:innen aus der Immobilienwirtschaft diskutierten die Funktionsweise von Kooperationsprinzipien.

Ögni international

Gemeinsam mit unseren Schwesterunternehmen entwickeln wir das europäische Qualitätszertifikat DGNB weiter und beteiligen uns aktiv an der Definition der europäischen Baukultur. Auditoren der ÖGNI sind nicht nur in Österreich erfolgreich sondern auditieren auch Projekte in den europäischen Nachbarländern und in weiter entfernten Ländern - überall dort, wo österreichische Qualität geschätzt wird.

FCP Fritsch, Chiari & Partner ZT GmbH

DI Dariusz Binkowski

ÖGNI Auditor, EU-Taxonomy Advisor

Hohe Planungs- und Prozessqualität über den gesamten Lebenszyklus ist die Basis für eine nachhaltige Immobilie.

BM DI Dr. Adolf Daniel Merl

Fachausschuss, ÖGNI Auditor, EU-Taxonomy Advisor

Wir bedanken uns bei unseren Unterstützern!