NewsletterAnmeldung

Sie wollen mehr über die ÖGNI erfahren?
Jetzt Newsletter abonnieren!

ÖGNI feierte Geburtstag

Feierlicher Rahmen für Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft

Am 21.11.2023 feierte die ÖGNI ihren Geburtstag in festlichem Rahmen im ViennaBallhaus im 9. Bezirk in Wien. Mehr als 100 Gäste, darunter namhafte Persönlichkeiten der Immobilienbranche, versammelten sich zu diesem besonderen Anlass. Die Eröffnung der Feierlichkeiten erfolgte durch Andreas Köttl, Präsident der ÖGNI, und Peter Engert, ÖGNI Geschäftsführer, die mit inspirierenden Worten den festlichen Rahmen für den Abend schufen. Die Moderation des Abends übernahm Heimo Rollett, der die Gäste charmant durch das Programm führte.

Wissenschaftlich humorvolle Keynote

Ein besonderes Highlight des Abends war der Vortrag von Martin Moder, Molekularbiologe und Science Buster, der das Thema „Klimakrise endlich gelöst“ auf wissenschaftlich humorvolle Weise beleuchtete und damit für anregende Diskussionen sorgte.

Anerkennung für nachhaltige Leistungen

Im Rahmen der Veranstaltung wurden zudem herausragende Leistungen in der nachhaltigen Immobilienwirtschaft gewürdigt. Das neoom-Projekt „Free City“ erhielt das ÖGNI Zertifikat in Platin, das Wohngebäude „Süd Spitz“ der Raiffeisen wurde mit Gold zertifiziert. Diese Anerkennungen unterstreichen das Engagement für innovative und nachhaltige Immobilienprojekte.

Zusätzlich überreichten Andreas Köttl und Peter Engert im Rahmen der Veranstaltung Urkunden an neu ausgebildete ÖGNI Consultants, Auditor:innen sowie neue Mitglieder, um ihre Leistung und wertvollen Beteiligungen anzuerkennen.

Geselliger Ausklang

Der Abend klang schließlich bei einem entspannten Networking mit kulinarischer Begleitung aus, bei dem die Gäste die Gelegenheit hatten, Kontakte zu knüpfen und Ideen auszutauschen.

Die ÖGNI dankt allen Gästen, Referenten und Mitwirkenden, die dazu beigetragen haben, diesen Abend zu etwas Besonderem zu machen. Die Veranstaltung unterstreicht die Bedeutung einer nachhaltigen Bau- und Immobilienbranche und die Position der ÖGNI in diesem Bereich.

 

Alle Fotos finden Sie zum Download hier