Projekte

Rhomberg Bau_Schoeller 2 Welten

Zertifikat
in Gold

Jahr der Zertifizierung: 2011
Jahr der Fertigstellung: 2004
Bruttogeschoßfläche: 4.585 m²

Objektbewertung: 65,40%
Ökologische Qualität: 74,20%
Ökonomische Qualität: 86,10%
Soziokulturelle und funktionale Qualität: 54,20%
Technische Qualität: 53,00%
Prozessqualität: 51,80%

Standortbewertung: 72,80%

Über das Projekt

Die Vorarlberger Rhomberg Gruppe beschäftigt sich bereits seit 2002 intensiv mit dem Thema „Nachhaltiges Bauen und Bewirtschaften“.

Andreas Karg, Geschäftsführer von Rhomberg Bau: „Mit der Zertifizierung unseres Headquarters in Bregenz sehen wir einerseits unsere Leistungen und Tätigkeiten bestätigt, andererseits hat uns die intensive Auseinandersetzung mit der Thematik viel gelehrt: Berechnungen von ökologischen Auswirkungen von der Wiege bis zur Bahre, aber auch deren sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen machen für uns das System rund – und die Bauwerke langfristig glücklicher.“

Die Begründung für die gute Bewertung des Rhomberg Headquarters liegt nicht zuletzt in den niedrigen Lebenszykluskosten des Gebäudes. Die flexible Gestaltung der Grundrisse und Überlegungen einer möglichen Nachnutzung in der Zukunft sind die Grundlage für die hohe ökonomische Qualität, die einem DGNB-Zertifikat in Platin entspricht.