Projekte

Südhang Oberlaa BP 2

Vorzertifikat
in Gold

Jahr der Zertifizierung: 2019
Jahr der Fertigstellung: 2019
Bruttogeschoßfläche: 11.415m²

Objektbewertung: 67,8%
Ökologische Qualität: 71,3%
Ökonomische Qualität: 74,4%
Soziokulturelle und funktionale Qualität: 74,6%
Technische Qualität: 52,6%
Prozessqualität: 64,7%

Standortbewertung: 85,9%

Über das Projekt

Gelegen am südlichen Fuße des Laaer Bergs, vereint das frei finanzierte Wohnbauprojekt eine Vielzahl attraktiver Adressen in direkter Nachbarschaft: Von der Kurkonditorei bis zum Heurigen, vom Liesingbach bis zur Therme Wien, vom Autobahnanschluss (S1, A23, A4) bis zur neuen U1-Anbindung an die Wiener Innenstadt uvm. So bietet das Wohnbauprojekt für Zielgruppen aller Altersstufen das richtige Zuhause für eine vielversprechende Zukunft.

Auf einer Grundstücksgröße von 14.574 m² entstehen bis Ende 2019 331 attraktive Wohneinheiten auf 3 Bauplätzen und in unterschiedlichen Größenordnungen und Grundrissvarianten. Auf Bauplatz 2, um welchen es hierbei geht, werden in Summe 119 Wohnungen geschaffen. Alle 3 Bauplätze teilen sich eine Tiefgarage, in welcher für jeden Bauplatz Stromtankstellen errichtet werden.

Leben braucht Platz – und am besten viel Platz im Freien. Deshalb wurde bei der Konzeption der Wohnhausanlage Südhang Oberlaa besonders darauf geachtet, jede Wohneinheit mit einer eigenen Freifläche auszustatten. Darüber hinaus lädt der attraktive Innenhof mit mehreren Verweilzonen sowie der sehr großzügige Kinder- und Jugendspielplatz mit Volleyballnetz, Slacklines und Hängematten zum Spaßhaben und Wohlfühlen ein.