Projekte

BORG Oberndorf

Broschüre BORG Oberndorf

Document
PDF 6.92 MB

Zertifikat
in Platin

Jahr der Zertifizierung: 2018
Jahr der Fertigstellung: 2018
Bruttogeschoßfläche: 2.828 m²

Objektbewertung: 82,7%
Ökologische Qualität: 90,8%
Ökonomische Qualität: 88,5%
Soziokulturelle und funktionale Qualität: 76,9%
Technische Qualität: 75,9%
Prozessqualität: 80,4%

Standortbewertung: 80,6%

Über das Projekt

Mit Beginn des Schuljahres 2018/2019 ist ein weiterer Meilenstein des Bildungsstandortes Oberndorf Wirklichkeit geworden: Zeitgerecht nimmt das neue Schulgebäude des Bundesoberstufenrealgymnasiums seine Bestimmung auf. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit der benachbarten Bundesschule HAK/HAS ist das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung mit der Stadtgemeinde Oberndorf abermals eine Kooperation für einen Schulneubau eingegangen. Einmal mehr wurde damit Oberndorf als zukunftsorientierter Bildungsstandort für die Region und die benachbarten Städte und Gemeinden aus Oberösterreich und Bayern bestätigt und gestärkt.

Bildung gehört zu unseren kostbarsten Gütern. Die Schule ist daher die wichtigste Station, die Kinder und Jugendliche in ihrem jungen Leben durchlaufen. Sie prägt einen Grofßteil ihres Alltags und ist entscheidend für ihre Zukunft. Ein positives Ambiente, funktionsgerechte und ansprechende Lehrmittel sind daher von großer Bedeutung. Sie spornen zu guten Leistungen an, sie motivieren zum Lemen – und auch zum Lehren. Wissensvermittlung und Wissensaneignung zählen zu den vorrangigen Aufgaben unserer Gesellschaft.
Die Stadtgemeinde Oberndorf ist daher stolz, dass die Schülerinnen, Schüler, die Lehrenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nunmehr in einem modernen, optisch sehr gelungenen und funktionellen Schulhaus in einem angenehmen Ambiente arbeiten konnen.