NewsletterAnmeldung

Sie wollen mehr über die ÖGNI erfahren?
Jetzt Newsletter abonnieren!

Projekte

SPAR St. Margarethen

Jahr der Zertifizierung: 2022
Jahr der Fertigstellung: 2020
Bruttogeschoßfläche: 1.008,78 m²

Objektbewertung: 76,1 %
Ökologische Qualität: 84,8 %
Ökonomische Qualität: 68,1 %
Soziokulturelle und funktionale Qualität: 69,0 %
Technische Qualität: 76,1 %
Prozessqualität: 90,2 %

Standortbewertung: 70,3 %

Über das Projekt

Bei der Serienzertifizierung werden die Erfahrungen aus den Zertifizierungen der sieben ersten Klimaschutzmärkte auf alle neu zu errichtenden SPAR Märkte ausgerollt. Damit werden die herausragenden Standards der Leuchtturmprojekte in allen Dimensionen der Nachhaltigkeit in die Breite gebracht und letztlich zu einem neuen Standard, welcher im SPAR Bauhandbuch und im Pflichtenheft fest geschrieben ist. Damit werden die herausragenden Technologien zur Energieeinsparung (Kälte, Wärme, Licht), die Verwendung ökologisch verträglicher Materialien, die hohe Flexibilität und Wirtschaftlichkeit der Märkte sowie die hohen funktionalen, soziokulturellen und technischen Standards bei SPAR zur gelebten täglichen Praxis. Bei den einzelnen Objekten werden immer wieder weiterführende neue innovative Schritte gesetzt und damit der Serienstandard kontinuierlich gehoben.

Besonderheiten des Projekts

Wärmerückgewinnung aus der Kälteanlage und Wärmepumpe