NewsletterAnmeldung

Sie wollen mehr über die ÖGNI erfahren?
Jetzt Newsletter abonnieren!

DI Sabine Huger MSc.

Mit 01. September ist das ÖGNI Team um eine Mitarbeiterin reicher geworden, die wir Ihnen gerne vorstellen. Sabine Huger ist ab sofort für System und Konformität bei der ÖGNI zuständig.
Ihre Begeisterung für das Thema Nachhaltigkeit hat sich durch ihr Bauphysikstudium mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit in Stuttgart gefestigt. Durch ihre Masterarbeit (Umweltwirkungen von Fassadenbegrünung und fassadenintegrierten Nisthilfen sowie Implementierungsmöglichkeiten in die Normung sowie Zertifizierung) kam sie schließlich in Kontakt mit der DGNB und der ÖGNI.

Als Kind einer siebenköpfigen Familie wuchs Sabine in der Nähe der Rax auf, somit waren die Berge schon immer ihr zweites Zuhause.
So gern sie auch in die Ferne reist – vor allem in Länder, die eine komplett andere Kultur haben – machen ihr mehrtägige Wanderungen in der Natur immer wieder bewusst, welches Glück wir haben, in so einem sicheren Land wie Österreich zu leben.
Gemeinsam mit ihrem Partner verbringt sie viel Zeit in ihrem Garten in St. Pölten und kümmert sich um die Verarbeitung der Ernte. Doch, neben viel selbstangebautem Obst und Gemüse isst sie auch gerne Süßes. In ihrer Tasche hat sie immer ein Notfall Nutella, um in Krisenzeiten über die Runden zu kommen.
Auch die Musik spielt in ihrem Leben eine große Rolle. Sie tanzt gerne auf Bällen und nimmt Klavierunterricht.

Ganz nach Sabines Lieblingssprichwort: „Wenn an vielen kleinen Orten viele kleine Menschen viele kleine Dinge tun, wird sich das Angesicht unserer Erde verändern.“ freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit ihr, um gemeinsam viele kleine Dinge zu schaffen.