NewsletterAnmeldung

Sie wollen mehr über die ÖGNI erfahren?
Jetzt Newsletter abonnieren!

IMMO FutureLab 2021

Immo FutureLab 2021

“Kreislaufwirtschaft – Immobilien im Zeichen von Cradle-to-Cradle”

Beim IMMO FutureLab 2021 am 07.09. wird sich alles um das brandaktuelle Thema “Kreislaufwirtschaft – Immobilien im Zeichen von Cradle-to-Cradle” drehen. Wir freuen uns Sie, auch heuer wieder, gemeinsam mit DELTA, als Inititatoren zu diesem spannenden Event einladen zu dürfen.

In den vergangenen Jahren hat der Begriff „Circular Economy“ zunehmend Verbreitung gefunden und ist inzwischen auch im Bauwesen zu einem relevanten Thema geworden. Das Konzept, das der Circular Economy zu Grunde liegt, ist vielversprechend: Über die Wertschätzung sowie die Wiederverwendung und Verwertung von Ressourcen soll deren Verfügbarkeit und Qualität für kommende Generationen sichergestellt werden. Die Circular Economy ist somit ein elementarer Baustein der Nachhaltigkeit und überträgt diese auf das Wirtschaftssystem und dessen einzelne Sektoren. Es ist ein hochaktuelles Thema unserer Gesellschaft, an dem auch Immobilienwirtschaft nicht vorbeikommt bzw. nicht vorbeikommen darf. Der Digitalisierungsfortschritt zeigt dabei neue, alternative Möglichkeiten im Umgang mit Baumaterialien und Recycling.

Das IMMO FutureLab setzt sich zum Ziel, zukunftsorientiertes Denken in der Immobilienbranche zu fördern und ein Forum zum Austausch zu bieten.

Speaker

Es erwartet Sie eine inspirierende Mischung aus spannenden Vorträgen, innovativen Ideen durch Inputs beispielhafter StartUps und der Möglichkeit, sich aktiv an Diskussionen rund um das Überthema “Kreislaufwirtschaft” zu beteiligen. Als Speaker dürfen wir schon jetzt Mag. Nadja Holzer und Mag. Markus Busta (HSP Law), Jasmin Obojkovits (EHL Immobilien Management), DI Markus Meissner (BauKarussell) und Johannes Kisser (alchemia-nova GmbH) ankündigen. Die Moderation wird auch heuer wieder von Mag. Heimo Rollett übernommen.

Tickets zum IMMO FutureLab 2021

Tickets für das IMMO FutureLab 2021 sind unter www.immofuturelab.at erhältlich! ÖGNI-Mitglieder erhalten einen Ticket-Rabatt.

Zusätzliche Information “Circular Economy”

Mit der Einführung von Circular-Economy-Boni in der neuen Zertifizierungsversion 2020 der ÖGNI wurde dem im Grundverständnis der DGNB verankerten Gedanken des verantwortungsvollen Umgangs mit Ressourcen ein noch stärkeres Gewicht gegeben. Den Report über Circular Economy finden Sie auf unserer Website unter Medien-Publikationen.

Katharina Saxa

Autor

Seit 2019 sorgt Katharina Saxa bei der ÖGNI tatkräftig dafür, das Bewusstsein für Nachhaltigkeit in der Branche zu stärken.