9. ÖGNI Gründertag

Am 14.11. feierte die ÖGNI ihr 9-jähriges Bestehen. 9 Jahre voller Engagement für die Etablierung der Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienbranche haben sich bezahlt gemacht. Zufrieden können wir auf die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre zurückblicken, ohne dabei unsere Ziele für die nächsten Jahre aus den Augen zu lassen!

Präsident Andreas Köttl und Geschäftsführer Peter Engert ließen in einer Doppelkonferenz die Jahre 2017 & 2018 Revue passieren und gewährten einen Ausblick auf die Agenda im kommenden Jahr – sie berichteten von erfolgreich abgeschlossenen (Smart Cities, Soziale Nachhaltigkeit, Benchmarks im Betrieb) sowie neu gestarteten (BIM, Gebäude und Energie, Leistungsbild Auditor) Arbeitsgruppen, neu gewonnenen ÖGNI-Mitgliedern, der verstärkte Medienfokussierung auf den B2C-Sektor, der Arbeit der ÖGNI auf internationaler Ebene ( G17: Zusammenarbeit mit den Councils aus Dänemark, Deutschland, Frankreich, Österreich, Schweiz und Spanien) und natürlich von den erfolgreich zertifizierten Projekten, von denen wir drei in feierlichem Rahmen auszeichnen durften. Vizepräsidentin Doris Wirth bot außerdem einen kurzen Einblick auf die Ergebnisse der noch laufenden Arbeitsgruppe zum Thema „Leistungsbild Auditor“, die es sich zu Ziel gesetzt hat, einen transparenten Überblick über die umfangreichen Aufgabenfelder eines Auditors zu erarbeiten. Ganz besonders haben wir uns auch über unsere Neuzugänge gefreut, denen wir eine Mitgliedsurkunde am Gründertag überreichen durften.

Nach dem offiziellen Teil, folgte ein gemütliches Get-together in angenehmer Atmosphäre. Ein sehr gelungener 9. Geburtstag der ÖGNI, der uns schon sehr auf das 10-jährige Jubiläum 2019 freuen lässt!